Aufgaben

Der Landesverband hat die Aufgabe, die Kutter- und Küstenfischerei des Landes Schleswig-Holstein zu fördern, seinen Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihre Interessen zu vertreten.

Meer Erfolg.

Wir sind überzeugt: Die Bündelung der gemeinsamen Interessen der Fischereitreibenden im Landesfischereiverband Schleswig-Holstein ist die Voraussetzung für die Verwirklichung der Ziele in der Fischerei. Konstruktiv. Sachlich. Erfolgreich.

Meer Tun.

  • Unterstützung und Förderung der Fischerei im Sinne einer nachhaltigen Bewirtschaftungsweise
  • Einsatz für die Berücksichtigung von Belangen der Fischerei in verschiedenen Planungsvorhaben (u. a. Raumplanungen, Gewässerausbau)
  • Einsatz für die Berücksichtigung der Mitgliederinteressen in Bezug auf politische Entscheidungen und Gesetzgebungsverfahren (Gesetzes- und Verordnungsentwürfe, Fördermöglichkeiten)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Medienberichte, Ausstellungen, Internet)
  • Stärkung der Wirtschaftskraft der Fischereibetriebe
  • Einbindung der Fischerei in Tourismuskonzepte
  • Verschiedene Serviceleistungen für die Mitglieder (Rundschreiben, Informationsblätter, Vermitteln von betriebswirtschaftlichen Beratern, Vermittler bei Konflikten mit Behörden u. a.)

Aktuelles

Unterstützungsleistungen bei vorübergehender Einstellung der Dorschfischerei in der Ostsee im Jahr 2018

Bezug zu der Bekanntmachung "Sofortmaßnahme zum Schutz des Dorschbestandes in der westlichen Ostsee" der BLE am 18.10.2017.

weiterlesen...

VERORDNUNG (EU) 2017/1970 DES RATES vom 27. Oktober 2017

zur Festsetzung der Fangmöglichkeiten für bestimmte Fischbestände und Bestandsgruppen in der Ostsee für 2018 und zur Änderung der Verordnung (EU) 2017/127.

weiterlesen...